Bewegung

Ausstellung von Peter Ludwig

7. März bis 17. April 2021

Ruhige Farbflächen und Landschaften, überwiegend in schwarz-weiß Kontrasten, waren vor 8 Jahren der Einstieg in die Malerei von Peter Ludwig.

Die Bilder sind in Öl auf Leinwand gehalten. In den folgenden Jahren entdeckte er seine Vorlieben zu Acrylfarben und zur nicht figürlichen, abstrakten Darstellung. Dabei sind Menschen und Ihre Bewegungen seit 2018 überwiegend das Thema der Malerei von Peter Ludwig geworden; dabei geht es ihm nicht um eine realistische Darstellung sondern um das Spiel mit Formen und Flächen. Die Vorliebe zur Geometrie ist in den Arbeiten gut zu sehen. Er minimalisiert in seinen Werken die Bewegungen und interpretiert dabei auch gerne die Proportionen neu. Die Farbgebung bleibt dabei oft monochrom, Farbe spielt eine eher untergeordnete Rolle. Die Bilder sind überwiegende in schwarz-weiß gestaltet.

Peter Ludwig lebt und arbeitet in Freiburg-Ebnet.